Für Vielfalt und Toleranz, gegen Hetze, Ausgrenzung und Hass – auch Lampertheim protestiert gegen „Remigrations“-Pläne der in Teilen gesichert rechtsextremen AfD. Das Bündnis für Demokratie ruft auf zu einer Demonstration am Donnerstag, 21. März, 17.30 Uhr auf dem Schillerplatz in der Kernstadt.

Wer in unserem Stadtteil wohnt, kann die Kundgebung anlässlich des Internationalen Tags gegen Rassismus auf besondere Art unterstützen: Gemeinsam können Neuschlößerinnen und Neuschlößer mit dem Fahrrad in die Kernstadt fahren. Los geht es um 17 Uhr am Ahornplatz.

Die Bürgerkammer Neuschloß ruft mit zur Teilnahme auf.

Zur Erinnerung: Bei den Zweitstimmen zur Landtagswahl im vergangenen Herbst verzeichnete die rechtsextreme AfD in Neuschloß die stärksten Stimmenzuwächse. Im Vergleich zu 2018 legte die Partei fast zehn Prozentpunkte zu und kommt nun auf 27,27 Prozent. Damit liegt die AfD bei uns über dem stadtweiten Schnitt von 24,64 Prozent.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert