SC Kurpfalz sucht weiter Mitstreiter

Wie geht es weiter mit dem Sportclub Kurpfalz? Er zählt zwar an die hundert Mitglieder – nur in der Leitung des Vereins wollen sich wenige Neuschlößer engagieren. Die Mitgliederversammlung brachte hier nicht in allen Punkten eine Lösung – was den SC nun in eine schwierige Lage versetzt. Dabei sind es nicht einmal die Spitzenpositionen, die offen sind. Der Verein hat das Glück, dass die Vorsitzende Stefanie Schrod, ihre Stellvertreterin Sarah Wiegand und Schriftführerin Maria Senftner weiter machen. Und mit Ulrike Back als Pressesprecherin gibt es auch einen Neuzugang im Vorstand. Doch die vereinsrechtlich wichtige Funktion des Schatzmeisters bleibt vakant: Angelika Rupprecht, die sich bisher um die Finanzen kümmerte, trat nicht mehr an. „Da haben wir jetzt ein Problem“, sagt Stefanie Schrod zu Neuschloss.net. Und kein kleines: „Es muss umgehend jemand gefunden werden, der bereit ist, diesen Posten zu übernehmen – sonst muss der Verein aufgelöst werden.“ Die Zeit drängt: Die Nachwahl soll innerhalb von vier Wochen sein. Angesprochen sollen nun auch Eltern von Kindern werden, die im SC aktiv sind. Für die Arbeit des künftigen Schatzmeisters schuf die Versammlung wichtige Grundlagen. Der Verein ist zwar insgesamt in den schwarzen Zahlen, lebte zuletzt aber von seinen Rücklagen, weil die laufenden Ausgaben die Einnahmen überstiegen. Um das zu ändern, beschlossen die Mitglieder, die Beiträge in zwei Stufen deutlich anzuheben. Im nächsten Jahr wird es einen Aufschlag von fünf Euro geben. Erwachsene zahlen dann 50, Kinder 26 Euro. Und für 2015 hat der Vorstand die Möglichkeit, weitere vier Euro draufzulegen. Die erste Erhöhung ist unstrittig - hier stimmte die Versammlung einstimmig zu. Die Option für 2015 gab's nur mehrheitlich. Der Verein wird hier genau die Reaktionen der Mitglieder auf die Preisveränderungen beoachten müssen, denn schon zuletzt sank deren Zahl um zehn auf 96. Eine solche Entwicklung wirkt sich natürlich ebenfalls auf das Budget aus. Da passt es gut, dass der Verein nun vermehrt über seine Arbeit und das Angebot informiert - im Schaukasten am Ahornplatz und im Internet mit einer neuen Website unter der Adresse www.sck-neuschloss.de. Für Rückmeldungen gibt es jetzt auch einen Briefkasten am Bürgersaal. Wie wichtig der SC Kurpfalz für Neuschloß ist, zeigt der Veranstaltungskalender. Er verspricht viele schöne Stunden für Mitglieder und Stadtteil-Bewohner. Für Juni ist ein Ausflug in die Umgebung mit Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln geplant, im August ein Grillfest. Im Dezember nimmt der SCK am Adventsmarkt auf dem Ahornplatz teil (1.12.13) und lädt zu einer Weinachtsfeier ein. Auch mit einem Kuchenverkauf auf dem Wochenmarkt liebäugelt der Vorstand. Zur Vereinsspitze gehören noch Sportwartin Christine Kotschner-Klein, Jugendwartin Kerstin Fritzsche und die Frauenbeautragte Rita Eberhardt. Der Vorstand ist per Mail zu erreichen unter verein(at)sck-neuschloss.de.