Bürgerkammer stellt Jubiläumsprogramm vor

Das Programm für das Stadtteil-Jubiläum von Neuschloß steht im Mittelpunkt der kommenden öffentlichen Sitzung der Bürgerkammer. Sie beginnt am Donnerstag, 12. April, um 19 Uhr im Bürgersaal am Ahornplatz. Die erste Veranstaltung steht bereits kurz bevor: Am Samstag, 5. Mai, lädt die Bürgerkammer zu einem gemeinsamen Fest im Wald ein. Der Festausschuss wird das umfangreiche Programm für diesen Tag vorstellen. Das große Jubiläums-Wochenende steigt am 18./19. August rund ums Schloss.

Weiteres Thema der Bürgerkammer-Sitzung ist erneut der Busverkehr. Im Einzelnen geht es um den Umbau der Bushaltestelle an der Landesstraße und die Frage, ob die Linien weiter durch den Ahornweg geführt werden sollen.

Ferner stehen auf der Tagesordnung verschiedene Berichte, unter anderem der ICE-Intiative Bila und aus einem Treffen des Lampertheimer Arbeitskreises Insektensterben.